Menu

Zertifizierte Institutionnen


2021

 

Zweisprachigkeit in Walliser Spitäler: Zwei Abteilungen erhalten das «Engagement Zweisprachigkeit®» 

Sitten und Biel, 10. November 2021. Die kantonalisierte Abteilung für Neurochirurgie und die zweisprachige Abteilung für Anästhesiologie und Reanimation des Spitalzentrums französischsprachiges Wallis (CHVR) erhalten als erste Walliser Institutionen das «Engagement Zweisprachigkeit». Mit dieser Zertifizierung, die vom Forum für die Zweisprachigkeit (Biel) zur Förderung der Zweisprachigkeit entwickelt wurde, wird der Stand der internen und externen Zweisprachigkeit eines Unternehmens ermittelt.

Pressemitteilung lesen.

HVS10112021

Die VertreterInnen der beiden betroffenen Abteilungen im Beisein von Pascal Strupler, Präsident des Verwaltungsrates des Walliser Spitals, Prof. Eric Bonvin, Generaldirektor des Walliser Spitals und Etienne Caloz, Direktor des Spitalzentrums des französischsprachigen Wallis.

 

 

2020

 

Neues Instrument zur Förderung der Zweisprachigkeit: Amt für Kultur des Kantons Bern als erste Verwaltungsstelle mit der Zertifizierung «Engagement für die Zweisprachigkeit» ausgezeichnet

Biel/Bienne, 29. Oktober 2020. Das Amt für Kultur des Kantons Bern hat die erste Zertifizierung «En-gagement für die Zweisprachigkeit» erhalten. Diese neue Auszeichnung des Forums für die Zwei-sprachigkeit ist ein Instrument zur Förderung der Zweisprachigkeit des Kantons Bern.

Die Pressemitteilung lesen.

Link zum Amt für Kultur.

Video 

OC