Menu

Viasuisse


Viasuisse erwirbt als erstes Privatunternehmen der Schweiz das « Label für die Mehrsprachigkeit »

Biel/Bienne, 26. Juni 2018 - Als erstes Privatunternehmen der Schweiz erwirbt Viasuisse das « Label für die Mehrsprachigkeit », verliehen vom Forum für die Zweisprachigkeit. Viasuisse ist in Biel ansässig, hat bereits 2005 das « Label für die Zweisprachigkeit » erworben und erfüllt nun auch die strengen Kriterien des Mehrsprachigkeitslabels : Das Unternehmen hat bewiesen, dass es in einer zweisprachigen Region problemlos möglich ist, die dreifache Mehrsprachigkeit von Deutsch, Französisch und Italienisch aktiv zu leben und dabei jeder der drei Sprachen und Kulturen gerecht zu werden. Die Verleihung des « Labels für die Mehrsprachigkeit » findet heute um 12.30 Uhr im Unternehmen selbst statt, in Anwesenheit des Geschäftsführers Marc Brönnimann sowie der Mitarbeitenden von Viasuisse.

Viasuisse'
Marc Brönimann, Direktor von Viasuisse, präsentiert stolz das erste Label für Mehrsprachigkeit, das einem privaten Unternehmen verliehen wurde. Mit einem Teil des Teams von Viasuisse.