Menu

Parlamentsdienste


Die Parlamentsdienste erhalten das Label für die Mehrsprachigkeit

Berne und Biel/Bienne, 19. Januar 2017 Den Parlamentsdiensten wurde gestern nach einem mehrmonatigen Zertifizierungsverfahren das Label für die Mehrsprachigkeit verliehen. Sie haben die strengen Kriterien des Forums für die Zweisprachigkeit für den Erhalt dieses Zertifikats erfüllt und unterstreichen damit ihr Engagement zugunsten einer aktiven Nutzung der drei Amtssprachen der Schweiz. Die Verleihung des Labels für die Mehrsprachigkeit fand im Nationalratssaal in Bern im Beisein von Nationalratspräsident Jürg Stahl und des Stiftungsratspräsidenten des Forums für die Zweisprachigkeit, Denis Grisel, sowie in Anwesenheit verschiedener im Bereich der Förderung der Mehrsprachigkeit tätiger Personen und sämtlicher Mitarbeitenden der Parlamentsdienste statt.

Die Medienmitteilung lesen.

Photo%20Presse