Menu

Zweisprachiger Mittagstisch


Zweisprachiger Mittagstisch 

FÜR MITARBEITER DER Stadtvervaltung Biel

 

Das Forum für die Zweisprachigkeit, eine seit 1996 in Biel / Bienne gegründete Stiftung, will mit zwei praktischen Instrumenten das Verständnis für die Zweisprachigkeit verbessern und das Verständnis zwischen den Sprachgemeinschaften verbessern.

 

Seit 15 Jahren bietet sie der Bieler Bevölkerung SprachTANDEMs an, bei denen sich zwei Menschen regelmäßig treffen und abwechselnd in zwei Sprachen austauschen können. Dadurch wird die mündliche Praxis und Kommunikation auf dem folgenden Modell gefördert sind "Besser mit Fehlern sprechen als Fehlerfrei schweigen", ein Modell, das in einer zweisprachigen Stadt wie Biel besonders nützlich ist.

 

"Zweisprachige Mittagstische"

 

Das Forum für die Zweisprachigkeit und die Bieler Verwaltung schlagen eine neue Version der SprachTANDEMs vor und passen sie dem Rhythmus der Mitarbeiter der Bieler Verwaltung an.

 

Anhand von Vorregistrierungen präsentieren sich die Interessenten spätestens um 12.15 Uhr im Bistro Farel.  Während der ersten 35 'finden die Gespräche nur auf Französisch statt, dann wechselt die Gruppe auf Deutsch / Schweizerdeutsch oder umgekehrt.

 

Ziel: eine Verbindung zwischen Französisch und Deutsch sprendenden zu schaffen und nach Möglichkeit die mündlichen Fähigkeiten der Teilnehmer verbessern.

 

Jeden zweiten Donnerstag im Monat (Schuhlferien aussgeschlossen) sind Tische im Bistro Farel reserviert. Bei der Registrierung bis Dienstag Mittag können die Registranten nicht nur das Mittagessen, sondern auch informelle Gespräche in der Partnersprache teilen.

 

Zeitplan: Jeden zweiten Donnerstags von 12:15 bis 13:30, 35 'in Französisch und 35' in Deutsch / Schweizerdeutsch, außerhalb der Schulferien

 

Stadtbeteiligung: Das Mittagsessen wird von der Stadt Biel übernommen.

Anmeldung: Bei einer Anmeldung verpflichten sich die Mitarbeiter der Stadt Biel für mindestens sechs Mittagessen.

Für mehr Infos und Anmeldung kontaktieren Sie bitte die Abteilung Personelles (T: 032 326 11 48, personalentwicklung@biel-bienne.ch).

 

Begrenzte Teilnehmerzahl um sprachlich gemischte Tabellen zu garantieren.

 

Logo