Menu

Aktivitäten

#slam4switzerland

 
#slam4switzerland: Die erste Episode der Podcast-Serie über Sprachen in der Schweiz als Weihnachtsgeschenk! 

 

Der erste Podcast #slam4switzerland besteht aus einem Interview mit Nicole Bandion und Auszügen aus dem Slam-Workshop, der in Biel mit dem Rapper Greis stattgefunden hat.

Interview mit Nicole Bandion, Autorin des Buches "4 Fliegen mit einer Klappe".

    -  Ein 100% Schweizer Projekt, um die Landessprachen besser kennen zu lernen.
    -  Originelle Texte und Illustrationen
    -  Regionale Augenzwinkern und "unübersetzbare" Ausdrücke

Dieses Buch ist wahrscheinlich eines der einzigen viersprachigen Werke (Rätoromanisch, Italienisch, Französisch und Deutsch) der Welt! Mit diesem Buch schlagen Sie also nicht nur zwei, sondern gleich vier Fliegen mit einer Klappe! Die Sammlung vergleicht idiomatische Ausdrücke, die in den verschiedenen Sprachregionen der Schweiz verwendet werden, und ist mit Zeichnungen von Illustratoren und Illustratorinnen aus ganz Helvetien angereichert.

Nicole%20Bandion     Greisworkshop

 

Podcast 1 #slam4switzerland hier anhören

Link zum Buch "4 Fliegen mit einer Klappe"

LivreBandion

 

 

Flyer zu den Workshops in Biel/Bienne (13. März auf Deutsch mit Greis und 17. März auf Französisch mit Sim's - unten) 

Greis Sim's

Anmeldung und Auskunft: 078 661 89 75oder forum@zweisprachigkeit.ch

Entdecke das Video von Greis und von Sim's!

Unter dem Titel #slam4switzerland organisiert das Forum für die Zweisprachigkeit ab Frühjahr 2021 Slam/Rap-Workshops für Jugendliche zwischen 12 und 18 Jahren, die sich mit Schweizer Redewendungen in den Landessprachen beschäftigen. Ziel ist es, die Jugendlichen für die verschiedenen Sprachen zu sensibilisieren, in die sie eintauchen. Die ersten Workshops finden im März in Biel/Bienne statt, auf Deutsch mit Greis und auf Französisch mit Sim's.

 

ZIELE
1. Die verschiedenen Sprachen der Schweiz und typische Schweizer Ausdrücke bekannt machen.
2. Slam/Rap auf Schweizer Ausdrücke oder Schweizer Wörter jeder Sprache mit einem Künstler aus der Region zu kreieren. Die Texte werden mit der im Alltag erlebten Mehrsprachigkeit in der Schweiz in Verbindung gebracht.
3. Lernen und Spass haben
4. Im Mittelpunkt eines Podcasts zu stehen, der in den sozialen Netzwerken des Forums für die Zweisprachigkeit und von jungen Menschen direkt verbreitet wird.

FÜR WEN?
1. Genre: Slam - Rap
2. Alter: zwischen 12 und 18 Jahren
3. Dauer: ein Vormittag, ein Nachmittag oder ein Abend (ca. 3 Stunden mit einer Mittagspause)
4. Anzahl der jungen Leute: maximal 8 Personen
5. Geografisches Gebiet: in jedem Schweizer Kanton

ABLAUF
1. Beginn: Der Künstler beginnt mit der Deklamation eines Textes aus seinem Repertoire. Dann stellt er sich vor. Die Moderatorin stellt das Forum für die Zweisprachigkeit vor und spricht mit Hilfe einer Animation über die verschiedenen Ausdrucksformen in der Schweiz.
2. Fortsetzung: Der Künstler spricht über den Slam/Rap seiner Geschichte und dessen Regeln. Die Animateure schlagen dann spielerische Schreibübungen in aufsteigender Reihenfolge der Schwierigkeit vor. Sie laden die Jugendlichen auch ein, sich zum Thema zu äußern oder sogar ihren Text zu deklamieren und als Erinnerung festzuhalten.

BILDRECHTE
Die Stimmen werden zum Zweck der Erstellung von 2 min. Podcasts zum Thema Mehrsprachigkeit aufgenommen. Momente dieses Workshops werden auch gefilmt/fotografiert.