Menu

2019


Raiffeisenbank Freiburg Ost erneut mit Label der Zweisprachigkeit ausgezeichnet

Biel und Freiburg, 21. November 2019. Die mitten im Zentrum der Kantonshauptstadt Freiburg gelegene Filiale der Raiffeisenbank Freiburg Ost wird für die Qualität ihrer Zweisprachigkeit erneut mit dem Label der Zweisprachigkeit zertifiziert: Sämtliche Dienstleistungen werden in beiden Sprachen angeboten. Die bereits 2014 mit dem Label der Zweisprachigkeit ausgezeichnete Geschäftsstelle existiert seit 1998. Die Wiederzertifizierung 2019 beweist, dass die Zweisprachigkeit sehr wohl zu den strategischen Zielen der Bank gehört.  

remise%202019

Herr Progin (von Links), Filialleiter der Raiffeisen Bank Freiburg Ost und Herr Schaller Vorsitzender der Bankleitung.


Die Pressemitteilung vom 21. November 2019 lesen.

Zweisprachigkeit, eine seit 120 Jahren fundamentale Grundlage für die Identität des Roten Kreuzes in der Region Seeland

Biel/Bienne, 4. November 2019. Die Aussenstelle Region Seeland (Biel) des Schweizerischen Roten Kreuzes (SRK) im Kanton Bern wird zum 3. Mal mit dem Label der Zweisprachigkeit ausgezeichnet (Label 2008, Wiederzertifizierungen 2014, 2019).Für das SRK Region Seeland in Biel, das die Zweisprachigkeit als fundamentale Grundlage für seine Identität versteht, stellt diese Wiederzertifizierung die Anerkennung einer seit 120 Jahren täglich mit Stolz und Überzeugung gelebten Zweisprachigkeit da, die von der Bevölkerung Biels und des Seelands geschätzt und auch gefordert wird. Mit dieser Wiederzertifizierung wird die Haltung und Philosophie einer Zweisprachigkeit honoriert, die auch eine vermehrte Offenheit gegenüber anderen Sprachen und Kulturen mit sich bringt.

 

Remise041119

Die Pressemitteilung vom 04. November lesen.

Frac: 20-jähriges Bestehen, Chancengleichheit und Zweisprachigkeit

Biel/Bienne, 31. Oktober 2019. Zu seinem 20-jährigen Bestehen hat das frac vor geladenen Gästen zum 3. Mal das Label für Zweisprachigkeit mit Auszeichnung erhalten. Damit wird das unerschütterliche Engagement der Organisation - die bereits 2004 und 2012 mit dem Label zertifiziert wurde - für die Zweisprachigkeit geehrt. Das Informations- und Beratungszentrum frac wurde 1999 gegründet, um in der Region Biel-Seeland-Berner Jura eine Lücke zu schliessen im Bereich der beruflichen Lösungssuche für Frauen sowie im Bereich des Vereinens von Beruf, Familie und Privatleben für Frauen und Männer. Zweisprachigkeit ist seit der Gründung des frac eines seiner grundlegenden Prinzipien. Sämtliche Aktivitäten und Angebote stehen auf Deutsch und Französisch oder zweisprachig zur Verfügung. Kein einziges Projekt kann nur in einer Sprache ausgearbeitet werden. Selbst die Budgetkürzungen konnten den Bemühungen des frac um Zweisprachigkeit nichts anhaben. Sie wurden im Gegenteil in den letzten Jahren noch verstärkt.

Remise%20311019

Die Pressemitteilung vom 31. Oktober 2019 lesen.

Die BEKB erhält zum 4. Mal das Label für die Zweisprachigkeit

Biel/Bienne, 08. Oktober 2019. Die Berner Kantonalbank (BEKB) in Biel gehört zu einer geographischen Region, die mit «Marktgebiet Nord» (Biel, Berner Jura Lyss und Solothurn) bezeichnet wird. Seit ihrer letzten Zertifizierung vermochte sie die Unternehmenskultur und deren Werte, darunter v.a. die Zweisprachigkeit, beizubehalten. Nachhaltige Entwicklung und Vielfältigkeit sind die Schlüsselbegriffe der BEKB, so steht es auch auf der Webseite.

site%20web

 Die Pressemitteilung vom 8. Oktober lesen. 

Eclipse: Respekt, Passion und Zweisprachigkeit  
Wiederzertifizierung mit Auszeichnung für Eclipse

Biel/Bienne, 14. September 2019 – Eclipse AG wird für sein Engagement in Sachen Zweisprachigkeit zum dritten Mal mit dem Label für die Zweisprachigkeit ausgezeichnet.  

Eclipse%20Label

Stefan Ruof und Laurent Sandoz von Eclipse AG mit der Expertin Christine Schneider-Rustichelli 

Die Pressemitteilung vom 14. September lesen.

Ambulante Suchtbehandlung SUPRAX Biel mit dem Label für die Zweisprachigkeit zertifiziert

Biel/Bienne, 12. September 2019. Die Suprax ist ein medizinisch und psychosozial ausgerichtetes Zentrum für ambulante Suchtbehandlung und richtet ihre Angebote an opioidabhängige Menschen. Die Bieler Antenne von Suprax pflegt die sprachliche Vielfalt aktiv und erfüllt die hohen Anforderungen des Labels für die Zweisprachigkeit.

IMG_6673
Die Geschäftsführerin von der Suprax Biel, Regula Hälg, und ihr Team bei der Uebergabe des Labels

Die Pressemitteilung vom 12. September lesen.

Spörri Optik AG in Biel zum 4. Mal mit dem Label für die Zweisprachigkeit ausgezeichnet

Biel/Bienne, 09. Juli 2019. Die Spörri Optik AG erhält für ihr Engagement zur Förderung der Zweisprachigkeit bereits zum 4. Mal das Label für die Zweisprachigkeit – eine erstmalige Auszeichnung in der Geschichte des Labels der Zweisprachigkeit!

IMG_3726

 Die Pressemitteilung vom 09. Juli lesen.

Kindergarten/Primarschule Les Coquelicots Basel - Neuzertifizierung durch das Forum für die Zweisprachigkeit

Biel und Basel, 4. Juni 2019. Les Coquelicots sind die einzigen Kindergarten und Primarschule der Schweiz, die das Label für die Zweisprachigkeit erworben haben und nun wiederzertifiziert sind: Ein einmaliges Engagement für die Zweisprachigkeit auf der Grundlage eines aussergewöhnlichen pädagogischen und menschlichen Konzepts!

IMG_2813
Astrid Geigy, Elternkomitee Les Coquelicots, Isabel Brunner, Direktorin und Fabien Duquesnes, Direktor sind besonders stolz von dieser Wiederzertifizierung.

Die Pressemitteilung vom 4. Juni lesen.

Das Berufsbildungszentrum Biel (BBZ) erhält zum 3. Mal das Label für die Zweisprachigkeit

Biel/Bienne, 1. Mai 2019. Das Berufsbildungszentrum Biel (BBZ) bereitet junge Leute für die berufliche Laufbahn auf dem primären Arbeitsmarkt vor mit der allgemeinen und beruflichen Ausbildung in technischen und handwerklichen Berufen.

Das BBZ ist der Meinung, das Label für die Zweisprachigkeit mache es möglich, neue kantonale und interkantonale Angebote in der Berufsbildung einzuführen. Das Zentrum definiert sich als besondere Schule in einer besonderen Region mit spezifischen Kompetenzen im Bereich der Zwei- und sogar der Mehrsprachigkeit.

Diese Kompetenzen müssen in den nächsten Jahren unbedingt ausgebaut werden, da die Zweisprachigkeit für die meisten Berufe ein Vorteil wenn nicht sogar obligatorisch ist. Das BBZ beschäftigt Personen, die auf ihre Zweisprachigkeit stolz sein können und vor allem über die nötigen Fähigkeiten und die nötige Motivation verfügen, die zweisprachige Berufsbildung ausbauen und erweitern zu können.

CFPBBZ
Die Geschäftsleitung der Schule mit ihrem Label.

Die Pressemitteilung vom 01. Mai lesen. 

«Eine Region, ein Unternehmen, zwei Sprachen» Energie Service Biel/Bienne (ESB) erhält das
Label für die Zweisprachigkeit

Biel/Bienne, 26. April 2019. Der ESB wurde an einer Informationssitzung für die Mitarbeitenden mit dem Label für die Zweisprachigkeit ausgezeichnet. Als selbständiges Gemeindeunternehmen ist der ESB der führende Energiedienstleister (Gas und Elektrizität, öffentliche Beleuchtung) und Wasserversorger der Region Biel. Der ESB ist Eigentum der Stadt Biel und von daher sozusagen prädestiniert, in Sachen Zweisprachigkeit mit gutem Beispiel voran zu gehen, um sowohl deutsch- wie französischsprachige Privat- und Geschäftskunden zufriedenstellen zu können. Die zweisprachige Betriebsführung bewegt sich zwischen Dienst für die Öffentlichkeit und Autonomie.

IMG_5167
Die Geschäftsleitung von ESB ist stolz vom Label


Die Medienmitteilung vom 26. April lesen.

"Zweisprachigkeit ist ein Teil unserer DNA!"
WALLISER ENGAGEMENT ZUR ZWEISPRACHIGKEIT

Biel/Bienne, 8. Februar 2019. Die Dienststelle für Kultur des Kantons Wallis verpflichtet sich, in Organisation und Dienstleistungen die Zweisprachigkeit zu fördern. In diesem Zusammenhang hat das Forum für die Zweisprachigkeit eine gesamthafte Einschätzung der aktuellen Lage vorgenommen und der Abteilung Kulturörderung das Label für die Zweisprachigkeit verliehen. Diese Abteilung ist somit die erste Sektion der kantonalen Verwaltung, der diese Auszeichnung verliehen wird.   

01-190208Bilinguisme

Die Regierungsrätin Esther Wäber-Kalbermatten und Jacques Cordonier, Leiter der Walliser Dienstelle für Kultur umrahmen die Mitarbeitenden der Kulturförderung, die erste Abteilung des Kantons Wallis die das Label für die Zweisprachigkeit erhalten hat.

 

Die Pressemitteilung vom 8. Februar lesen.

Biel/Bienne, 18. März 2019. Vor geladenen Gästen wurde der Stadtbibliothek Biel für die Wiederzertifizierung erneut das Label für die Zweisprachigkeit verliehen, mit besonderer Auszeichnung. Die Stadtbibliothek versteht die Zweisprachigkeit als etwas, das Teil ihrer DNS ist. Die Bibliothek stellt neben einer immer breiteren Palette von Büchern, Zeitschriften und Magazinen in Papierform auch e-Medien, in deutscher und französischer Sprache bereit. Dank der Zweisprachigkeit ist die Bibliothek offen für Neues, wodurch sie in den letzten Jahren zu einem Ort der Integration wurde. Ein Ort der Integration für Fremdsprachige, aber auch für solche, die Mühe haben mit Lesen, dies v.a. mit dem neuen Angebot « Leicht zu lesen » im Rahmen der inklusiven Kultur. Die Stadtbibliothek Biel erfüllt somit in herausragender Weise ihre «dreifache» Funktion als Ort der Information, der Bildung und der Kultur.

Bibliobienne1
Maurice Paronitti, Stiftungsratspäsident, Virginie Borel, Clemens Moser, Direktor der Stadtbibliothek, Béatrice Perret-Anadi, Vize-Direktorin, und die Expertin vom Forum, Christine Schneider-Rustichelli.

Die Pressemitteilung vom 18. März lesen.