Menu

Aktivitäten

Bieler Fototage


Das Forum für die Zweisprachigkeit ist Partner der 27. Bieler Fototage

Dieses Jahr beginnt das Forum für die Zweisprachigkeit eine neue Zusammenarbeit mit den Bieler Fototagen. Aus diesem Anlass möchten wir die Menschen in den Vordergrund stellen, die sich oft hinter ihrer Kamera oder ihren Werken verbergen.

 

Vom 3. bis 26. Mai 2024, im Rahmen der 27. Bieler Fototage, stellen Künstler aus dem In- und Ausland ihre Werke aus. Dies ist eine hervorragende Gelegenheit, um ihre sprachliche und kulturelle Vielfalt näher zu beleuchten. Für dieses neue Projekt, das bei den nächsten Fototagen weiter ausgebaut werden soll, haben wir kleine Videobeiträge produziert, in denen die ersten Künstler bereit waren, einige Fragen zu ihrem Verhältnis zur Mehrsprachigkeit zu beantworten und so nicht nur den Kosmopolitismus des Festivals, sondern auch den von Biel, der Stadt der 150 Nationalitäten, hervorzuheben.

 

Die Bieler Fototage

Seit über 25 Jahren stellt dieses in der Schweiz einzigartige Festival die aufstrebende Fotografie in Biel ins Rampenlicht. Jedes Jahr, werden rund zwanzig Künstler*innen an bekannten Orten in Biel ausgestellt; die Ausstellung ist also in Form eines Spaziergangs durch die Stadt zu entdecken. Dank seiner zahlreichen Partnerschaften und seiner idealen geografischen Lage erfreut sich das Festival eines wachsenden Erfolgs in der ganzen Schweiz und im Ausland.