Menu

 

 

forum

 

«Wir leben zwar nebeneinander, aber wir verstehen uns nicht». Um dem abzuhelfen, hat sich das Forum für die Zweisprachigkeit, eine 1996 in Biel/Bienne gegründete Stiftung, zum wichtigsten Ziel gesetzt, die Zwei- oder Mehrsprachigkeit zu fördern, indem sie Massnahmen ergreift, die das Zusammenleben verschiedener Sprachgemeinschaften leichter machen sollen. Anhand von pragmatischen Mitteln wie z. B. den SprachTANDEMs® oder dem Label für Zwei- oder Mehrsprachigkeit® setzt sich das Forum für die Zweisprachigkeit für das Miteinander und die Landessprachen ein, in der Region Biel und auf kantonaler bzw. eidgenössischer Ebene. 

Zur Verstärkung unseres kleinen Teams suchen wir per sofort oder nach Vereinbarung eine·n

 

Beauftragte·n für Sprachprojekte (60-80%)

in Biel/Bienne

Funktion

Die ausgewählte Kandidatin oder der ausgewählte Kandidat wird einer Stiftung mit menschlicher Grösse beitreten, die jedoch gross handelt. Sie oder er ist beauftragt, Geschäftsführerin und Produkteverantwortliche bei der Umsetzung von verschiedenen Sprachprojekten zu unterstützen.

 

Hauptaufgaben

  • Unterstützung bei der Planung, Umsetzung und Evaluierung verschiedener Projekte
  • Koordination mit verschiedenen Partnern oder Kunden
  • Statistikführung
  • Verfassen von Texten, Broschüren und Webinhalten, in Deutsch und Französisch
  • Präsentationen an öffentlichen Sitzungen und Veranstaltungen
  • Gegenlesen und kleinere Übersetzungen
  • Verschiedene administrative Aufgaben in Zusammenhang mit den Projekten

 

Gesuchtes Profil

  • Ausgezeichnete mündliche Kenntnisse sowie redaktionelle Fähigkeiten in Deutsch und Französisch, Italienisch- und Englischkenntnisse von Vorteil
  • Teamgeist und Fähigkeit zu selbstständiger Arbeit
  • Vorschlagskraft, Kontaktfreudigkeit, Fähigkeit zuzuhören, Sinn für Kommunikation
  • Vielseitigkeit, Reaktionsfähigkeit
  • Interessiert an Sprachen und Kulturen sowie Projektführung
  • Beherrschen von MS Office
  • Interesse für soziale Netze

 

Wir bieten

  • Sinnvolle berufliche Tätigkeit in einem kleinen dynamischen Team
  • Interessante und vielseitige Herausforderungen in einem motivierenden Umfeld
  • Anstellungsbedingungen gemäss Personalreglement der Stadt Biel
  • Büroräumlichkeiten in unmittelbarer Nähe Bahnhof Biel
  • Möglichkeit, teilweise im Homeoffice zu arbeiten
  • Flexible Arbeitszeiten, vereinbar mit familiären Verpflichtungen
  • Aufstiegsmöglichkeiten innerhalb der Stiftung mit mehr Verantwortung

 

Kontaktdaten / Bewerbung

Wir freuen uns auf Ihr vollständiges Bewerbungsdossier (CV, Zeugnisse, Motivationsschreiben) Online oder per E-Mail.  

Angesichts der aktuellen Personalbesetzung der Stiftung wäre die Bewerbung einer deutschsprachigen Person willkommen.

Bei Fragen zum Bewerbungsverfahren oder zur ausgeschriebenen Stelle kontaktieren Sie bitte Frau Minela Pulvirenti (minela.pulvirenti@zweisprachigkeit.ch).

JETZT BEWERBEN